18. Mrz, 2019

Neu im claro

Unter Anleitung einer Schneiderin aus Masi lernt eine Gruppe von Frauen das Nähhandwerk. Sie nähen für sich, ihre Familie, für den Verkauf auf lokalen Märkten und für den Export ins Ausland.

Der Erlös der verkauften Produkte kommt vollumfänglich den Nähfrauen und dem Projekt

SEW for LOVE zugute.

Das Projekt wird durch Spendengelder finanziert, soll jedoch in einigen Jahren als selbsttragendes Kleinunternehmen funktionieren.

(siehe auch Links)