14. Okt, 2019

Kaffee aus Sumatra

 

 

NEU: ORANG UTAN KAFFEE AUS SUMATRA 

Wir erweitern das claro Kaffeesortiment mit einem ganz besonderen Kaffee: Nebst der Bezahlung eines gerechten Preises an die Kaffeebauern in Sumatra wird das Orang Utan Schutz-Programm der Stiftung PanEco (SOCP) unterstützt.
Kleinbauern im Gayo Hochland von Aceh bauen einen hoch-wertigen Spezialitätenkaffee an.
Der Arabica-Kaffee gedeiht auf den fruchtbaren vulkanischen Böden am Fusse des Bergregenwalds. 
Die Kaffeebauern produzieren ohne Agrochemie und verpflichten sich, ihre Anbaufläche nicht durch Rodungen des Bergregenwaldes zu vergrössern, sowie keine geschützten Arten zu jagen, halten oder handeln.  
Für ihre speziellen Leistungen erhalten die Kaffeebauern eine Prämie von 50 Rappen pro kg gehandeltem Rohkaffee. Mit weiteren 50 Rappen pro kg Kaffee wird das Orang Utan Schutzprogramm unterstützt. Dabei geht es vor allem um den Schutz des Tiefland-Regenwalds Sumatras, der seit einigen Jahrzehnten rasant schwindet – vor allem für die Anlage von Palmölplantagen.
In der Auffang- und Pflegestation von SOCP werden Orang Utans aufgenommen, die ihrem Lebensraum beraubt, oder illegal als Haustier gehalten wurden. In der Station werden sie behandelt, gesund gepflegt und sorgsam in einem Schutzwald wieder ausgewildert. 
Der Orang Utan Kaffee ist eine kostbare Rarität für einen guten Zweck.